Ausbildungsplatz

Dein Ausbildungsplatz bei ASK Chemicals GmbH

Dein Ausbildungsplatz als  Industriemechaniker/in bei ASK Chemicals GmbH

Die Ausbildung findet an unserem Produktionsstandort in Wülfrath statt. Die Auszubildenden werden dort von dem Ausbildungsleiter begleitet und intensiv gefördert.

Im ersten Ausbildungsjahr findet die Grundausbildung in der Gemeinschaftslehrwerkstatt in Velbert statt.
Ausbildungsbeginn 2020
Ausbildungsort Wülfrath
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
  • Schulabschluss

    Realschulabschluss mit Qualifikation oder Realschulabschluss

  • Voraussetzungen
    • Gute Leistungen in Mathematik, Physik und Deutsch
    • Gutes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
    • Hohe Leistungsbereitschaft
    • Hohe Teambereitschaft und Belastbarkeit
  • Bewerbungsunterlagen
    • Persönliches Anschreiben (ca. eine Seite):
      ein Schreiben in dem Sie sich kurz vorstellen, Ihren Ausbildungswunsch nennen und die Gründe, warum Sie sich auf diese Stelle bewerben und warum bei unserem Unternehmen
    • Lebenslauf mit Foto: ein bisheriger Werdegang in tabellarischer Form, chronologisch geordnet
    • Kopien der letzten Arbeits- und Schulzeugnisse, sowie andere Zertifikate oder Praktikumsbescheinigungen, die für die gewünschte Stelle von Bedeutung sind


    Bewerbung per E-Mail

  • Bewerbung an

    ASK Chemicals GmbH
    Frau Heike Schindler
    Abteilung HR Manager Germany North
    Dieselstraße 35-41
    42489 Wülfrath
    E-Mail: jobs@ask-chemicals.com
    Telefon: 0211 71103-15

  • Verkürzung der Ausbildung

    Eine Verkürzung der Ausbildung durch gute schulische und betriebliche Leistungen ist möglich.

ASK Chemicals GmbH kennenlernen

ASK Chemicals ist einer der weltweit größten Anbieter von Gießerei-Chemikalien und Hilfsmitteln. Ohne die Gießereihilfsstoffe des Wülfrather Unternehmens wäre beispielsweise die Herstellung moderner Motoren für die Automobilindustrie nicht denkbar.

Ausbildungsberuf Industriemechaniker/in kennenlernen

Industriemechaniker/innen sorgen dafür, dass in der Produktion alles reibungslos verläuft. Sie kennen sich mit Maschinen aus und können Produktionsprozesse planen und überwachen. Tritt ein Fehler auf, können Industriemechaniker/innen die Maschine reparieren.