Ausbildungsplatz

Deine Ausbildung bei IMS

Dein Ausbildungsplatz als  Fachinformatiker/in bei IMS Messsysteme GmbH

Um unser Unternehmen weiter auf Zukunftskurs zu halten und unsere Produkte kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verbessern, haben wir uns dazu entschieden, motivierte Menschen zum

Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration (m/w)

auszubilden.

Wir suchen Auszubildende mit mind. Mittlerer Reife oder mit Abschluss einer technischen Berufsfachschule.
Ausbildungsbeginn 2019
Ausbildungsort Heiligenhaus
Ausbildungsdauer 3 Jahre
  • Schulabschluss

    Realschulabschluss oder Realschulabschluss mit Qualifikation oder Fachhochschulreife oder Abitur

  • Voraussetzungen
    • ein ausgeprägtes Interesse an informationstechnischen Systemen
    • umfangreiche IT-Kenntnisse
    • ein gutes mathematisches und technisches Verständnis
    • ein hohes analytisches Denkvermögen
    • selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Bewerbungsunterlagen

    Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, darin enthalten:

    • Anschreiben
    • Lebenslauf
    • Zeugnisse
    • Praktikabescheinigungen falls vorhanden


    Bewerbung per Post oder E-Mail oder vorzugsweise über unser Karriereportal ims.jobbase.io

  • Bewerbung an

    IMS Messsysteme GmbH
    Frau Sarah Laufmann
    Dieselstraße 55
    42579 Heiligenhaus
    E-Mail: bewerbung@ims-gmbh.de
    Telefon: 02056/975 - 118

  • Verkürzung der Ausbildung

    Eine Verkürzung der Ausbildung ist möglich.

Video

Deine Ausbildung bei IMS Messsysteme

IMS Messsysteme GmbH kennenlernen

Der Weltmarktführer für Messsysteme Bei uns dreht sich alles um Messtechnik in der Stahl-, Metall- und Aluminiumindustrie. Wenn ein Stahlband aus dem Walzwerk kommt, dann muss die Qualität stimmen. Das heißt, es soll zum Beispiel exakte Abmessungen und eine einwandfreie Oberfläche bekommen. Dafür sind wir Spezialisten.

Ausbildungsberuf Fachinformatiker/in kennenlernen

Fachinformatiker/innen arbeiten als Dienstleister im Unternehmen oder für Kunden am Computer. Sie programmieren und planen IT-Systeme nach den Wünschen der Kunden und richten sie ein. Treten Fehler auf, werden sie behoben. Außerdem beraten sie die Anwender, geben Tipps für den Einsatz der passenden Soft- und Hardware und führen Schulungen durch.