Berufe

Finde deinen Ausbildungsberuf

Verfahrensmechaniker/in

Verfahrensmechaniker kennen sich mit Maschinen aus, interessieren sich aber auch für Chemie und wissen über die Eigenschaften verschiedener Kunststoffe Bescheid. Diese Kunststoffe werden auch als polymere Werkstoffe bezeichnet.
Weiterlesen
Kunststoffprodukte sind aus dem Alltag nicht wegzudenken - sie gibt es überall. Verfahrensmechaniker stellen diese her. Das erfordert Köpfchen: Man muss genau berechnen, wie man eine Kunststoffspritzgussmaschine am besten einrichtet, damit der flüssige Kunststoff die gewünschte Form erhält. Das muss auf den Millimeter genau stimmen. Man braucht daher viel Erfahrung und Können, um z.B. das Schrumpfverhalten richtig einzuschätzen, denn der Kunststoff zieht sich beim Erkalten zusammen.
Einklappen
Daten & Fakten
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Weiterbildungsmöglichkeiten Industriemeister/in z.B. der Fachrichtung Kunststoff und Kautschuk, Techniker/in der Fachrichtung Kunststoff- und Kautschuktechnik, Bachelorstudium im Studienfach Kunststofftechnik oder Verfahrenstechnik
Erwarteter Schulabschluss Realschulabschluss mit Qualifikation, Realschulabschluss, Qualifizierter Hauptschulabschluss nach Klasse 10
Einklappen

Ähnliche Berufe

Ausbildungsplätze 4

Derzeit gibt es keine freien Ausbildungsplätze für diesen Beruf. Hier findest du ähnliche Ausbildungsberufe: