Berufe

Finde deinen Ausbildungsberuf

Mechatroniker/in (m/w/d)

Mechatronik ist ein wichtiger Bereich in der Industrie, weil er Mechanik und Elektronik verbindet. Das ist für Produktionsanlagen, in der Robotertechnik, im Maschinenbau und auch für viele Produkte von hoher Bedeutung, weil beides gebraucht wird: Sowohl die elektronische Steuerung als auch das mechanische Bauteil.
Weiterlesen
Beides muss zu 100 Prozent aufeinander abgestimmt sein. Dafür sorgen Mechatroniker, die sich hierfür mit Mechanik und Elektronik gleichermaßen auskennen. Sie sorgen dafür, dass die unterschiedlichen Komponenten in einem mechatronischen System zusammenpassen. Dabei arbeiten sie mit technischen Zeichnungen und Konstruktionsplänen genauso wie mit Steuerungssoftware und IT-Systemen.
Einklappen
Daten & Fakten
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Weiterbildungsmöglichkeiten Industriemeister/in der Fachrichtung Mechatronik, Techniker/in der Fachrichtung Maschinentechnik, Bachelorstudium z.B. im Studienfach Mechatronik oder Maschinenbau
Erwarteter Schulabschluss Realschulabschluss mit Qualifikation, Realschulabschluss
Einklappen

2020

Ausbildungsplätze
WITTE Automotive
IMS Messsysteme GmbH
AAC Kabelbearbeitungssysteme GmbH
Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
CARL FUHR GmbH & Co. KG